Aktuelles

Aktuelles


Auszeichnung im Deutschen Hochschulbaupreis 2024 für das Texoversum

Der Deutsche Hochschulbaupreis wird von der Deutschen Universitätsstiftung unter der Schirmherrschaft des Bundesbauministeriums ausgelobt und alle zwei Jahre vergeben. Für das Jahr 2024 erhielt das Texoversum eine von zwei Auszeichnungen. Die Jury bewertet den ganzheitlichen und konsequenten Umgang mit dem Entwurfsthema Textil in allen Bereichen des Projekts als gelungen. Vor allem der experimentelle Ansatz in der Fassade als Beispiel für das sichtbar machen der Arbeit in Forschung und Lehre ist hier beispielhaft umgesetzt.


HygroShell auf der Chicago Architecture Biennial 5

HygroShell wurde am Thompson Center für die Chicago Architecture Biennial 5 aufgebaut. Das Bild zeigt die Mitglieder des Teams, die die Universität Stuttgart bei der Eröffnung am 1. November 2023 vertreten haben. Von rechts nach links: Dylan Wood, Achim Menges, Kenryo Takahashi, Jan Knippers. Mehr Informationen hier: HygroShell


Texoversum takes off

Direkt nach Eingang der Baugenehmigung wurde am 26. Januar 2021 der Spatenstich zum Baubeginn des Texoversums feierlich begangen. Unter anderem mit: Prof. Dr. Hendrik Brumme, Oberbürgermeister Thomas Keck, Dr. Wolfgang Epp, Prof. Dr. Jochen Strähle, Südwesttextil-Präsident Bodo Th. Bölzle, Andreas Hölting und Alexander Leisner. (v.l.n.r.)


IASS 2020/21

Die internationale Konferenz Spatial Structures IASS 2020/21 an der Universität Surrey hat ein Interview mit Jan Knippers auf ihrem YouTube Kanal veröffentlicht. Der link ist